Ohne Heißhungerattacken zum Wohlfühlgewicht

Inzwischen weiß jeder: Wer übergewichtig lebt, lebt gefährlich. Übergewicht zieht viele negative gesundheitliche Folgen nach sich. Leider ist die moderne Lebensweise der meisten Menschen in unserer Gesellschaft geradezu dazu prädestiniert, um ein Übergewicht zu entwickeln: Viele Menschen wissen oder überwachen auch mit einem Tracker, dass sie sich nicht ausreichend bewegen. Aber wie soll das auch funktionieren, wenn man mit dem Auto zur Arbeit pendelt und einer sitzenden Tätigkeit nachgeht? Da kommt die Bewegung zu kurz.

Darüber hinaus ist unsere Ernährung eindeutig zu kohlenhydrat-lastig. Kartoffeln sind nun einmal lecker, Nudeln und Reis schmecken – außerdem handelt es sich hier um sogenannte Sättigungsbeilagen, also einem Bestandteil unserer Mahlzeiten, der nicht wirklich teuer ist. Ihnen allen ist gemein, dass sie kurzfristig den Blutzucker steil ansteigen lassen, weil die in diesen Nahrungsmitteln enthaltene Stärke sehr schnell in Zucker umgewandelt wird und ins Blut übergeht. Der Körper schüttet daraufhin viel Insulin aus, um den Blutzucker wieder niedriger einzustellen – schon kurz nach der Mahlzeit empfindet daher unser Steuer- und Regelsystem eine Unterzuckerung, also einen zu geringen Gehalt an Zucker im Blut. Die Folge: Eine Heißhungerattacke soll uns dazu bringen, nicht gefährlich zu unterzuckern und sofort etwas zu essen – am besten, etwas Süßes.

In diesem Teufelskreis aus einem hohen und einem niedrigen Blutzuckergehalt verzehren wir mehr als für uns gut ist, nehmen zu, ohne dass eine ausreichende körperliche Belastung die Fettdepots auflösen kann. Ein weiteres Problem in diesem Zusammenhang besteht darin, dass Zucker als Energielieferant nicht ideal zu unserem Stoffwechsel passt, sodass wir bei einem Übermaß an Kohlenhydraten in der Nahrung allmählich in einen Zustand rutschen, in dem wir uns ständig erschöpft und wenig leistungsfähig fühlen.

Aussteigen aus dem Teufelskreis!

Mit Slimy Liquid CBD kann dieser Teufelskreis, der zu immer mehr Hüftgold führt, erfolgreich durchbrochen werden: Tests haben bewiesen, dass Slimy Liquid CBD erreicht, dass vor allen Dingen die Heißhungerattacken nicht mehr stattfinden. Probanden, die Slimy Liquid CBD getestet haben, konnten beweisen, dass es möglich ist, Gewicht zu verlieren, und zwar ohne Diät halten zu müssen oder ein strenges Sportprogramm zu absolvieren. Einfach essen und leben wie bisher und trotzdem abnehmen – das klappt mit Slimy Liquid CBD.

Eine hochwirksame Mixtur

Slimy Liquid CBD besteht aus zahlreichen wertvollen Bestandteilen. Die stoppen nicht nur die Heißhungerattacken, sondern sorgen dafür, dass der Körper überwiegend auf seine Fettreserven zur Energiegewinnung zurückgreift. Dies ist ein Stoffwechselweg, der normalerweise nur über eine Diät bzw. ein anstrengendes Training eingeschlagen werden kann. Mit Slimy Liquid CBD, wie Tests beweisen, kein Problem. Slimy Liquid CBD aktiviert gezielt die Fettverbrennung.

Die Zusammensetzung: Mango Samen liefern das Sättigungshormon Leptin sowie hochwertige Eiweiße, die den Fettstoffwechsel anregen. Feigenkaktus entwässert leicht und enthält Ballaststoffe. Klettenwurzel-Flüssigextrakt aktiviert unter anderem die Fettverbrennung. Hagebutten versorgen den Körper mit Vitamin C und entwässern etwas. Bittermelone regt ebenfalls den Stoffwechsel von Fetten und Zuckern an. Kaktusbirne kann die Reduktion von Gewicht unterstützen.

Insgesamt besteht Slimy Liquid CBD also aus Inhaltsstoffen, die gut aufeinander abgestimmt den Körper dazu bringen, Fett abzubauen. Die Einnahme des flüssigen Nahrungsergänzungsmittels erfolgt in Tropfen, wie man langsam im Mund zergehen lässt. Anschließend sollten 300 ml Wasser verzehrt werden, um die Wirkstoffe leichter in die Magenschleimhaut übertreten zu lassen.

Mit einer Tagesdosis von 10 Tropfen Slimy Liquid CBD ist eine erfolgreiche Gewichtsreduktion ohne Nebenwirkungen und das Risiko einer Abhängigkeit möglich.

CBD Öl für Tiere – zum Beispiel für Hunde

CBD Öl ist buchstäblich in aller Munde: Inzwischen therapieren viele Menschen damit Beschwerden unterschiedlichster Art. Manche nehmen CBD Öl gegen Schlafstörungen, andere nutzen es, um ihre Neurodermitis zu behandeln, wieder andere bekämpfen damit chronischen Schmerzen oder Entzündungen z. B. im Zusammenhang mit Krankheiten des rheumatischen Formenkreises.

Da liegt die Idee nahe, auch dem Hund CBD Öl zu geben, dessen Leiden und Beschwerden gerade mit zunehmendem Alter denen eines Menschen verblüffend ähneln können.

Säugetier ist Säugetier

Als Säugetiere sind Hunde und Menschen in Bezug auf ihre stoffwechselphysiologischen Vorgänge einander bis zu einem gewissen Grad ähnlich. Beide verfügen über das sogenannte Endocannabinoid-System.

Endocannabinoide sind Substanzen, die der (Säugetier-)Körper selbst produziert. Sie sind vor allen Dingen in Prozessen im Zusammenhang mit der Schmerzregulation und der Entstehung bzw. Dämpfung von Entzündungen wirksam. Endocannabinoide sind an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt – entsprechend breit gefächert sind die therapeutischen Möglichkeiten, wenn man ins Endocannabinoid-System eingreift.

CBD steht für Cannabidiol, einen Inhaltsstoff, der aus Hanfpflanzen gewonnen wird. Diese Substanz ist den Endocannabinoiden in Bezug auf seine Zusammensetzung und Wirksamkeit so ähnlich, dass ein Organismus CBD nicht von einem Endocannabinoid unterscheiden kann. Daraus ergeben sich zwei enorm wichtige Schlussfolgerungen: CBD wirkt in genau denselben Stoffwechselvorgängen, in denen auch Endocannabinoide aktiv sind. Und: CBD besitzt nur wenige und darüber hinaus milde Nebenwirkungen, da es den Endocannabinoiden so ähnlich ist.

Auf eine kurze Formel gebracht kann man sagen: Mit CBD kann man vor allen Dingen Schmerzen und Entzündungen erfolgreich therapieren, aber auch noch einiges mehr. Das funktioniert bei Menschen und Säugetieren.

Ist CBD überhaupt legal?

Ja. CBD wird in der Regel aus dem Vollextrakt des sogenannten Nutzhanfs gewonnen. Nutzhanf ist ganz gezielt so gezüchtet, dass er kein THC produziert. THC ist ein weiterer Inhaltsstoff von Hanfpflanzen, aber im Gegensatz zu CBD ruft der Konsum von THC Rauschzustände hervor. Da in Nutzhanf kein THC synthetisiert wird, kann bei der Gewinnung von CBD aus Nutzhanfpflanzen auch keinerlei Verunreinigung entstehen, die halluzinogen wirken würde. Deshalb ist CBD frei verkäuflich, nicht apothekenpflichtig und auch nicht rezeptpflichtig. Besitz und Konsum sind vollkommen legal.

Qualitätsmerkmale

Viele Produzenten von CBD Öl geben Auskunft darüber, wie ihr Nutzhanf angebaut wird. Zahlreiche Erzeuger setzen auf Bio-Qualität; weitaus wichtiger als auf ein Bio-Siegel ist es darüber hinaus, beim Kauf darauf zu achten, dass CBD aus der Hanfpflanze mittels eines CO2-Extraktionsverfahrens gewonnen wird. Nur eine behutsame Extraktion mit Kohlendioxid sorgt dafür, dass nicht ungewollt sensible, aber wertvolle Pflanzenbestandteile im Verlauf des Auszugsprozesses zerstört werden und verloren gehen.

Außerdem ist es wichtig, darauf zu achten, dass das feinkristalline CBD-Pulver, das beim Extraktionsprozess gewonnen wird, in einem hochwertigen Trägeröl aufgelöst ist. Bei CBD Öl für Hunde empfiehlt es sich, dabei auf ein Lachsöl zu setzen, da Hunde den Geschmack mögen und das Nahrungsergänzungsmittel entsprechend gern verzehren.

 

Nicht zuletzt ist es wichtig, darauf zu achten, welche Konzentration von CBD in einem Öl enthalten ist. Je höher die Konzentration (angegeben in %), desto größer die Wirksamkeit, desto höher der Preis.

Wer Preise vergleichen will, kann das sinnvollerweise nur dann tun, wenn zwei Öle die gleiche Konzentration an CBD enthalten.

Eine kleine Entlastung im Pflegefall

Niemand möchte zum Pflegefall werden. Aber es passiert immer wieder: Plötzlich sind Angehörige damit konfrontiert, einen lieben Menschen betreuen zu müssen. Die Situation fordert auf der emotionalen Ebene alle Beteiligten stark. Aber es gibt auch viele praktische Aspekte zu bedenken. Handgriffe müssen gelernt, Pflegetechniken eingeübt werden. Zeit ist plötzlich angesichts der vielen Herausforderungen, die eine häusliche Pflege mit sich bringt, ein extrem rares Gut. Man muss vorsichtig damit umgehen. Zeit zu sparen, wo immer es möglich ist, ohne dass ein Pflegebedürftiger darunter leidet, wird wichtig.

Die Zusammenstellung der Ausstattung, die notwendig ist, um eine häusliche Pflege so professionell durchführen zu können, wie es ein Pflegeheim das täte, benötigt Zeit und Erfahrung. Kostenlose Pflegehilfsmittel zum Verbrauch, die in einer praktischen Box direkt an die Haustür kommen, können hier enorm helfen.

Technische Pflegehilfsmittel und Pflegehilfsmittel zum Verbrauch

Viele Krankenkassen beraten genau, um pflegende Angehörige mit den technischen Hilfsmitteln auszustatten, die notwendig sind. Vielfach ist das im eigenen Interesse der Kassen, denn wenn jemand in der Dusche ausrutscht, was durch das Vorhandensein eines einfachen Duschhockers hätte verhindert werden können, ist das nicht nur schlimm, sondern es wird für die Krankenkasse teuer. Deshalb sind die Kassen daran interessiert, pflegende Angehörige bzw. Pflegebedürftige schnell und gründlich mit den notwendigen technischen Hilfsmitteln auszustatten, um den Pflegealltag ebenso praktikabel wie sicher zu gestalten. Dazu gehören Rollatoren oder Rollstühle, Gehstöcke oder Krücken sowie eine Bettanlage, die den Anforderungen des Pflegebedürftigen entspricht. Viele dieser technischen Hilfsmittel werden lediglich verliehen und verbleiben im Besitz der Krankenkasse. Für manchen, der sich frisch in die Thematik einarbeitet, mag es überraschend sein: Auch die Kosten für Notrufsysteme können als technische Hilfsmittel bei einer entsprechenden Indikation von Krankenkassen übernommen werden, zum Beispiel nach einem Schlaganfall oder bei Herzpatienten.

Die Pflegehilfsmittel zum Verbrauch werden in der Regel benötigt, um die unumgängliche Hygiene einhalten und eine angemessene Körperpflege bei den Pflegebedürftigen durchführen zu können. Wie der Name schon sagt: Diese Pflegehilfsmittel verbrauchen sich und es ist ein ständiger Nachschub notwendig, ohne dass jemals Versorgungslücken entstehen.

Inzwischen gibt es verschiedene Anbieter von sogenannten Pflegehilfsmittel Boxen, die pflegenden Angehörigen hier weiterhelfen: Nachdem von der Krankenkasse der Pflegegrad eines Patienten festgestellt und ermittelt wurde, welche Pflegehilfsmittel zum Verbrauch für seinen speziellen Fall nötig sind, können diese Produkte kostenlos bis an die Haustür geliefert werden. Die Abrechnung erfolgt über die Krankenkasse. Es wird kein Rezept vom Arzt für diese Verbrauchsgüter benötigt, die direkt über die Krankenkasse beantragt werden können. Für die pflegenden Angehörigen bedeutet die Lieferung frei Haus eine deutliche Entlastung, da sie zum Nachkaufen keine Geschäfte aufsuchen müssen.

Das Internet vergleicht Anbieter

Es gibt praktisch keine Ware und keine Form von Dienstleistung, für die es im Internet nicht inzwischen ein Vergleichsportal gäbe. So ist es auch mit Firmen, die sich auf die Lieferung von Pflegehilfsmitteln an pflegende Angehörige spezialisiert haben. Es lohnt sich, in Vergleichsportalen nach den Testsiegern zu suchen und dort gegebenenfalls zu erfahren, wo Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Anbieter jeweils liegen. Der Pflegealltag belastet in ausreichendem Maße, da sollte man sich einen Versorger mit Verbrauchsgütern für die Pflege verpflichten, mit dem man gut und möglichst reibungsarm zusammenarbeiten kann.

WordPress Theme Agentur: Arbeiten mit einer WordPress-Themenagentur

Was sind die Vorteile der Zusammenarbeit mit einer wordpress theme agentur? Nun, es gibt viele und jeder von ihnen hat seine eigenen Vorzüge. Die Flexibilität, die sie bietet, ist einer der bedeutendsten und unbestreitbarsten Vorteile. Eine Einzelperson oder ein Unternehmen muss nicht mit den bestehenden Inhalten, die vom Designer bereitgestellt werden, verheiratet sein.

wordpress theme agentur

Das bedeutet, dass der Entwickler das beste und kompatibelste Thema für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte oder Dienstleistungen auswählen kann. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie ein Anfänger in diesem Bereich sind. Ihre Website würde genauso aussehen wie ohne eine Erweiterung.

Ein weiterer Vorteil, den Sie erhalten, ist das Vorhandensein eines Ajax-gesteuerten oder adaptiven und sehr reaktionsschnellen Designs. Das bedeutet, dass Ihre Website immer mit neuen Designs aktualisiert wird, sobald diese auftauchen. Diese Themen passen sich den neuesten Trends, Prinzipien und Standardregeln der Branche an. WordPress-Themen sind auch für ihre mehrsprachige Unterstützung bekannt. Sie können ein Thema wählen, das für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Ihre Website muss stets stilvoll und aktuell sein. Sie müssen also absolut sicher sein, dass Sie nicht einen großen Teil Ihrer Zeit der Faulheit des Designers opfern.

Es gibt nur wenige andere Aspekte, die bei der Beauftragung einer WordPress Theme Development Company berücksichtigt werden sollten. Es ist eine Tatsache, dass viele Einzelpersonen oder Unternehmen vom Design einer Website, die sie eingestellt haben, enttäuscht sind. Sie müssen dann die Anpassung entsprechend den Bedürfnissen des Kunden vornehmen, ohne die erwarteten Ergebnisse zu liefern.

Ein Webdesigner, dessen Ziel es ist, Gewinne zu erzielen, hat einen erfahreneren und klügeren Ansatz, wenn es um diese Art von Arbeit geht. Er versteht, dass er flexibel sein muss, damit er nicht an einem Design hängen bleibt, das nicht geändert werden kann.

WordPress Theme Design Agencies bietet erschwingliche Preise. Dies ist eine wunderbare Art, Geschäfte zu machen.

Es gibt Tausende von WordPress-Thema-Design-Agenturen in Indien. Sie können also diejenige auswählen, die Ihrer Meinung nach für Ihre Geschäftsanforderungen geeignet ist.

Welche Zusatzversicherungen lohnen sich im Krankenkassen Vergleich?

Krankheit, Unfall, Mutterschaft – in diesen Fällen sind Sie von der obligatorischen Krankenversicherungsschutz abgedeckt. Doch die Leistungen, die darüber hinausgehen, müssen Sie selbst bezahlen, wenn Sie keine Zusatzversicherung abschließen. Ob sich diese lohnen, kommt auf den Einzelfall und Ihre Krankheitsgeschichte an.

Zwei Arten der Zusatzversicherungen

Die Leistungen der Zusatzversicherungen sind im Gegensatz zu denen der obligatorischen Grundversicherung nicht bei allen gleich, weshalb ein Vergleich von Krankenkassen auf neotralo hilfreich sein kann. Es gibt zwei Kategorien: Die ambulante Zusatzversicherung und die Spitalzusatzversicherungen.

Zu den ambulanten Zusatzversicherungen gehören folgende:

Sehhilfen

Die Brillen und Linsenzusatzversicherungen können nur im Paket mit anderen Leistungen abgeschlossen werden (ab 10 Franken im Monat), was bedeutet, dass sich diese nur dann lohnt, wenn sie nicht nur wegen des Kostenbeitrags für Sehhilfen abschließt. Volljährige müssen für Brillen und Linsen selbst aufkommen, doch die Zusatzversicherungen beteiligen sich mit 150 bis 300 Franken pro Jahr. Eine reine Brillen und Linsenzusatzversicherung gibt es nicht.

Nicht-kassenpflichtige Medikamente

Mit dieser Zusatzversicherung haben Sie Anspruch auf Kostendeckung der vertraglich vereinbarten Medikamente, auch wenn sie nicht in der Liste der Grundversicherung stehen. Vitaminpräparate oder Nahrungsergänzungsmittel gehören nicht dazu. Zusaätzlich müssen Versicherte wissen, dass ein Selbstbehalt von 10 Prozent fällig werden kann. Vergleichen lohnt sich, um die Kasse mit der grosszügigen Kostenübernahme zu finden.

Psychotherapie durch Psychologen

Die Grundversicherung übernimmt nicht die Behandlung durch einen Therapeut, der nicht vom Arzt gestellt wurde und in der Praxis arbeitet. Der Therapeut, den Sie wählen, muss in der Liste der Santésuisse aufgeführt sein, damit die Kosten erstattet werden. Sie sollten beachten, dass viele Versicherer lediglich 50 bis 90 Prozent der Kosten übernehmen und die Zahl der Sitzungen beschränkt ist.

Fitness-Abos

Bis zu 500 Franken können Sie jährlich erstatten lassen. Nicht jedes Fitnessstudio kommt für die Erstattung in Frage. Interessant ist die Versicherung nur, wenn Sie regelmässig ins Studio gehen.

Zahnzusatzversicherung

Diese Zusatzversicherung beinhaltet die Kostenerstattung für Zahnfüllungen von Karies verursacht und Zahnkorrekturen bei Kindern. Sie kann nicht erst dann abgeschlossen werden, wenn ein gesundheitliches Problem auftritt, sondern muss bereits früher abgeschlossen werden. Diese Versicherung empfiehlt sich tatsächlich für einige, denn mit ihrer Hilfe müssen die Kosten für Prothesen und Kronen nicht selbst getragen werden. Ein ärztliches Attest über einen einwandfreien gesundheitlichen Zustand der Zähne ist Pflicht, um aufgenommen zu werden. Für Kinder und Jugendliche ist sie besonders empfehlenswert.

Spitalzusatzversicherungen

Es gibt vier verschiedene Spitalzusatzversicherungen zur Auswahl. Die Allgemeine Abteilung ganze Schweiz, die halbprivate Abteilung ganze Schweiz, die Private Abteilung ganze Schweiz und das Flex-Modell.

Die erste lohnt sich nur für Bewohner des ländlichen Raums mit wenig Anbindung zur Infrastruktur. Die Halbprivate lohnt sich für diejenigen Patienten, die nicht auf Komfort verzichten wollen. Allerdings sind die meisten öffentlichen Spitäler heutzutage ohnehin mit Zweibettzimmern ausgestattet, weshalb sich diese Zusatzversicherung in dieser Hinsicht nicht lohnt.

Die Private Abteilung lohnt sich für ein Einzelzimmer und Chefarztbehandlung. Auch Kuren, Notfall- und Verlegungstransporte sind enthalten. Das Flex-Modell berücksichtigt, dass Sie sich kurz vor dem Spitaleintritt für eine Abteilung entscheiden können. Sie gilt als sinnvolle Alternative zu Halbprivat und Privat. Die Prämien sind insgesamt günstiger.

Die Wirkung von CBG: So hat es Einfluss auf den Menschen

Die CBG Wirkung kann unterschiedlich sein. Oft ist die Grenze zwischen Nutzen und Schaden die Einhaltung der Dosis. Aber auch bei mäßigem Verzehr seiner Bestandteile bleiben diese lange im Körper.

Das Thema des Einflusses von Cannabis auf den menschlichen Körper ist umstritten. Anhänger des Marihuanakonsums erwähnen positive Aspekte seines Konsums, während Gegner auf die schädlichen Auswirkungen von Cannabis auf fast alle Systeme des menschlichen Körpers hinweisen. Aber viele werden sich für all die Streitigkeiten interessieren, die sich um Marihuana drehen und wie es auf den Körper wirkt, basierend auf realen Fakten und nicht auf ihren eigenen Vermutungen. Darüber hinaus befasst sich eine beträchtliche Anzahl von Menschen mit einer anderen Frage: Wie lange bleibt Cannabis im Körper und ist für ihn schädlich und wie schnell wird es ausgeschieden.

Auswirkungen auf den Körper von Cannabis

In Anbetracht der Frage, wie Cannabis auf den menschlichen Körper wirkt und wie schädlich es ist, sollte man auf beide Aspekte seines Gebrauchs achten. In Bezug auf den Cannabiskonsum werden äußerst bedeutende Nuancen sein: die Menge des konsumierten Marihuanas, die Häufigkeit und die Methode seines Konsums. Jeder dieser Momente ist untrennbar mit der Wirkung verbunden, die Hanf auf den Körper haben wird. Immerhin erinnert sich fast jeder an die Regel des “goldenen Mittels” und hier gilt sie auch.

Auswirkungen auf das Gehirn

Marihuana-Konsum ist durch seine spezifische Wirkung auf den gesamten Organismus gekennzeichnet, wirkt sich jedoch auf jedes Organ unterschiedlich aus. Wenn wir über die Reaktion des Gehirns sprechen, wird der Eintritt von Hanf in den Körper markiert:

  • allgemeine Lethargie;
  • Beeinträchtigung des Kurzzeitgedächtnisses;
  • Denkprozesse;
  • abstrakte Vision.

Natürlich beeinflussen die prozentuale Konzentration von Marihuana und die individuellen Merkmale der Wahrnehmung einer Person in hohem Maße, aber diese Verstöße werden episodisch sein.

Dennoch kann ein längerer Missbrauch von Marihuana zu schweren Verletzungen der Gehirnaktivität führen. In einigen Fällen kann Cannabis jedoch von Vorteil sein. Daher hat mäßiges Rauchen von Marihuana eine blockierende Wirkung auf bestimmte Gehirnrezeptoren, die für die Wahrnehmung von Schmerzen verantwortlich sind. Daher betrachten viele europäische Länder Cannabis nicht ohne Grund als ein ziemlich wirksames Analgetikum, wobei sie häufig vergessen, dass es auch schädlich ist.

Der Vorteil des Rauchens von Marihuana ist, dass seine aktiven Bestandteile das Gehirn beeinflussen und sozusagen schmerzhafte Empfindungen bei Krankheiten wie Rheuma, Migräne und onkologischen Erkrankungen einfrieren.

Auswirkungen auf das Herz

Ein weiteres wichtiges Organ, das sofort auf den Eintritt von Cannabis in den Körper reagiert, ist das Herz. Es ist schädlich für dieses Organ, da es buchstäblich nach wenigen Minuten Blut und Blutdruck erhöht und zu Herzklopfen führt. In Anbetracht dieser Wirkung von Cannabis ist seine Verwendung für Menschen, die an Bluthochdruck, Herzerkrankungen und anderen Herzbeschwerden leiden, kategorisch kontraindiziert.

 

Auswirkungen auf das zentrale Nervensystem und die Immunität

Angesichts der Auswirkungen von Marihuana auf das Immunsystem und das Zentralnervensystem ist es jedoch erneut angebracht, einige seiner Vorteile in Erinnerung zu rufen. Somit wird der Konsum von Cannabis sich positiv auf den Zustand der NA einer Person auswirken. Es ist aber wichtig, wie viel dieser Betäubungsmittel verbraucht wird. Kleine Dosen Marihuana unterdrücken Angstzustände, Reizungen und übermäßige Erregung. Eine Überdosierung verursacht jedoch ein Spiel und verschlimmert alle diese Zustände, und in solchen Fällen ist sie definitiv schädlich.

Der gleiche doppelte Effekt ist bei der Einnahme von Marihuana zu beobachten, um das Immunsystem zu stärken. Aufgrund seines Hauptwirkstoffs Cannabinol beginnt der Körper, intensiv Antikörper zu produzieren, was zu einer Erhöhung der Schutzfunktionen des Körpers beiträgt.

Dies bedeutet, dass Hanf in einer geringen Dosierung als starker Immunstimulator natürlichen Ursprungs wirkt. Aber in einer Situation, in der der Körper großen Mengen Marihuana ausgesetzt ist, kann von keinem Nutzen die Rede sein – das Immunsystem wird gehemmt und die Schutzbarriere des Körpers fällt.